Zu den unendlichen Weiten + Tiefen des Bewusst-Seins II

——————— alles ist subjektiv ——————–

Was ist denn die Wirklichkeit? Nicht einfach zu beantworten! Umso erstaunlicher, dass viele Esoteriker glauben es besser als alle andern zu wissen (zu den Gefahren des Channelings). Auch glauben viele dasjenige was sie sehen, fühlen, empfinden entspreche genauso einer objektiven Wahrheit. Bewusst-Sein schafft Realität und nicht umgekehrt (Beispiel).

Weit gefehlt! Es stellt einerseits eine kolossale Selbst-Ueberschätzung dar – andererseits bildet jeder Mensch (Wesenheit) einen eigenen Kosmos. Wir können folglich von verschiedenen Perspektiven, Einstellungen und Erfahrungs-Hintergründen sprechen. Mehr zu diesem Thema findet sich übrigens auf dem Portal von Rupert Sheldrake (hier).

Uebrigens darf nicht vergessen werden dass Menschen und Wesenheiten, welche die Interessen gewisser Kreise und Netzwerke gefährden angegriffen und/oder verletzt/getötet werden (Reinigungs- und Schutztechniken gegen psychische Angriffe). Das ist nicht Schicksal sondern resultiert aus dem Spiel der Kräfte: Wir sollten diese Helden ehren und nicht noch zusätzlich verurteilen (hatte noch etwas zu lernen …).

Wachkomapatienten haben wohl ein aktives neuronales Netzwerk
„Tote“ Herzen schlagen wieder

——————— Vogel-Perspektive ——————–

Auf der Meta-Ebene (aus der Vogel-Perspektive) ergibt sich ein anderes Bild: Wir sprechen von kollektiven Bewusst-Seins-Feldern – dabei sollte aber nicht vergessen werden, dass im Alltag der Menschen andere Regeln gelten als aus Sicht der subilsten (Bewusst-Seins-) Energien.

Insbesondere deshalb sind vernünftige Abschätzungen nur möglich, wenn die neuen Energien des goldenen Zeitalters, der Einfluss des Materiellen auf Menschen, Normen, Netzwerke und Völker sowie der Bewusst-Seins-Wandel (Paradigmen-Wechsel) beim Spiel von Allem mit Allem mit-berücksichtigt werden. Auch einzelne (hoch entwickelte) Wesenheiten vermögen vieles zu verändern (angefangen bei Jesus und Einstein …).

Arkturianer: Wie sich das kollektive Bewusst-Sein entwickelt

Francis Bacon – hinschauen anstatt glauben

——————— aus der Alten Welt ——————–

Derzeit können leider immer noch auch sehr kleine Minderheiten grossen Einfluss ausüben. Diese Einflussnahme ist weit weniger offensichtlich als meist angenommen (siehe hier): Wer wohl hinter den Kriegs-Treibern, Strategen und den stillen Profiteuren (super Buch zum Thema) die Fäden zieht?

Lügen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Gesetze brechen – und danach abkassieren gehört bei diesen super-kriminellen Exemplaren zur Regel.

Die Kurden: Früher überflüssig, jetzt Retter?

Wurde Ebola-Stamm vorsätzlich freigesetzt?
Kolloidales Silber hilft vermutlich dagegen

——————— besser leben ——————–

Forscher „flickten“ verletztes Rückenmark  –  Römische Gladiatoren ernährten sich vegetarisch – Natürliche Zaubermedizin Manuka-Honig – September 2014 mit globalem Temperaturrekord

——————— Soziales + Kreatives ——————–

Budgetplanung: Was Kinder und Jugendliche kosten„Einsame Inseln mit Selfies und Angst“ – Drei ausgezeichnete soziale InnovationenPlagiate: „Es beginnt schon in der Schule“ – Nachhaltiges, autonomes Wohnen: Earthships

 



Schweizer ziehen Arbeitsinhalt dem Geld vor

Online-Karten des Bundes auch offline nutzbar

Yvonne Catterfeld: Immer wieder geht die Sonne auf (Video)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s