Weshalb Manipulation, Desinformation und Missachtung von Fakten schwerer wiegen als gedacht


Hyperlinks dieses Beitrags (PDF-File)

Unterschwellige Signale spielen für Gedächnis-Spuren eine wichtige Rolle: Dies wurde an der Uni Zürich gezeigt. Dieser Ansatz entspricht auch unserer Lebens-Erfahrung, nach welcher nicht die Intensität von Information (eine laute Stimme verstärkt nicht die Argumente!) sondern vornehmlich deren Qualität von Bedeutung ist.

Der Begriff «Zeit» verliert in diesem Zusammenhang seine Bedeutung. Dafür sind die Klarheit von Informationen und deren Stimmigkeit (Schönheit) wichtig für deren Potenz.
In einem derart offenen System ist der Manipulation Tür und Tor geöffnet
– falls nicht die ur-sprünglichen Informationen respektiert werden. Hierzu einige Beispiele:

  • In breiten Kreisen gilt die Methode der Fremd-Einschätzung als die Methode der Wahl (zu Unrecht, PDF-File) – viele Entscheider gehen sogar so weit, ihnen nicht bekannte Menschen aufgrund von Unterlagen, Emotionen, Meinungen anderer einzuschätzen ohne mit den Betroffenen gesprochen zu haben.
  • Ist das Urteil gefällt und von der «Gesellschaft» auch akzeptiert so verändern sich die Energien – und Des-Information kann zur allgemein akzeptierten «Wahrheit» werden. Richtig ist nicht mehr was ist sondern andere für richtig halten. Die Konsequenzen sind offensichtlich mannigfaltig …
  • Bewusste Manipulation und Des-Information sind in unserer Medien-Gesellschaft leider alltäglich geworden – trotzdem trottet die Herde weiter auf den Abgrund zu: Schuld sind nicht die Bösen sondern diejenigen, die das Böse zulassen (Albert Einstein!)
    Aktuelle Beispiele: Politik und Wirtschaft manipulieren WikipediaGeheimdienst manipuliert Kommentare und BlogsNSA späht Anwaltskanzleien aus

    EU erlaubt Tötung der eigenen Bürger bei Aufstand (siehe Ukraine!)George Soros finanzierte das «libysche Szenario» das nun in der Ukraine Gestalt annimmt
  • Nicht zu vergessen ist auch das kriminelle Potential von Gruppen, welche beispielsweise Hermann Breit dazu gebracht haben, sein Portal politaia.org abzuschalten. Dies stellt nur die Spitze des Eisbergs dar …
  • Dasjenige, was im HIER und JETZT als richtig angesehen wird, kann anschliessend noch über verschiedenste Medien und Netzwerke verbreitet und verstärkt werden. Uebrigens: Liebe Licht-ArbeiterInnen, die «geistige Welt» kann auf dieselbe Art und Weise manipuliert werden…

Mit Kreativität und Durchhalte-Vermögen ist es aber sehr wohl möglich vieles zu verbessern, Neues zu kreieren (aktuelle Beispiele): Die erste europäische Bürger-Initiative ist zustande gekommen (zum Thema Wasser), wir können unsereeigenen Komputer bauen (Unterlagen kostenlos zur Verfügung gestellt), unser Wirtschafts-System grundlegend verbessern (private Geld-Schöpfung verbieten), vorhandene Technik und Technologien umsetzen (1,2), die Formen unseres Zusammen-Lebens und Lernens verbessern, ENDLICH wählen gehen, das Geben und Bekommen leben …

«Phantasie ist wichtiger als Wissen,
denn Wissen ist begrenzt»
(Albert Einstein):

Advertisements

»

  1. Pingback: Es ist nicht alles gut wie es ist! | Aus der neuen Welt

  2. Pingback: Wohl der Menschen, Völker-Recht und Frieden | Aus der neuen Welt

  3. Pingback: Lasst die Dogmen des überholten Paradigmas hinter Euch! | Aus der neuen Welt

  4. Pingback: schwierige Re-Integration | Aus der neuen Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s