Sind die EU-Funktionäre Rassisten (Schweizerhasser?)


Der EU-Kommissions-Präsident erklärt, wer am EU-Binnenmarkt teilnehmen möchte muss die Personen-Freizügigkeit voll und ganz akzeptieren (Echo der Zeit). Diese Haltung ist widersprüchlich (Grundsatz gilt für Liechtenstein nicht) als auch illegal (siehe Artikel 18).
Dieses diktatorische Gehabe (EU-Inländer denken anders) stellt keinen Einzelfall dar: Die EU-Kommission droht Schottland mit dem EU-Ausschluss, falls es sich vom Vereinigten Königreich abspalten möchte …

Als moralische Instanz hat dieser undemokratische Klub jedenfalls ausgedient – solange Edward Snowdon Asyl verweigert, ukrainische Demonstranten und Krawallmacher mit Euros belohnt werden?! Vielleicht ist es unter diesen Umständen doch gescheiter, die von den Schweizern zugesagte Milliarde Schweizer Franken für den Zusammenhalt der EU sinnvoller auszugeben …

Für die nächsten 3 Jahre gilt (vorerst) für EU-Ausländer die volle Freizügigkeit (Ausnahme Kroatien, SVP-Präsident in der «Arena»). Trotzdem startete das EU-Reich mit der Diskriminierung der Confoederatio Helveticae (jawohl, viele von uns sind Alemannen, somit Kelten!): Zuerst leiden Schweizer Forschende und Studierende (1,2,3): Macht es denn Sinn ausgerechnet an unserer Zukunft und derjenigen der EU zu sparen?!
Vergesst nicht: Wenn Vertrauen und Glaubwürdigkeit erst einmal verloren gegangen sind …

Der alemannische Siedlungs-Raum war bis anhin sehr eigen: Es gibt viele kleine Dörfer und Städte, selbst die grössten Städte sind im europäischen Vergleich eher klein geraten, die zugehörige Natur ist uns sehr wichtig (Raumplanung). Aber es wird langsam eng … Und wie lange dauert es 4-spurige Autobahnen zu verbreitern?

Selbstverständlich braucht’s auch in allen anderen Lebens-Bereichen innovative bzw. kreative Lösungen, um dem Dichte-Stress wirksam begegnen zu können: Beispielsweise ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sub-optimal gelöst, in der ganzen Schweiz kann noch vermehrt die Post-Moderne gelebt werden, die weitere Förderung von Heim- und Teilzeit-Arbeit spart viele Wege ein, miteinander geht’s besser als gegeneinander (gilt auch für die EU!) …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s